#spillmann: ember 2016
Spreizsprung im Tutu: Der Nationalrat setzt für die Umsetzung des Verfassungsartikels zur Beschränkung der Einwanderung auf den "Inländervorrang light". Damit ändert sich faktisch nichts an der bisherigen Praxis bei der Zulassung ausländischer Arbeitskräfte. Das Ergebnis ist mit Blick auf die Beziehungen mit der EU folgerichtig. Wäre da nicht ein Manko: Der Souverän hat in die Verfassung etwas völlig anderes geschrieben. (mehr …)
25-09-2016 | Weiterlesen
Stirbt das Unternehmertum?: Was begründet eigentlich den Reichtum der Schweiz? Unter anderem der Pioniergeist und der Mut zum Unternehmertum. Doch auch wenn die Lage rosig erscheint, es gibt dunkle Wolken am Himmel. Grund genug, sich in einer kontradiktorischen Debatte darüber zu streiten, wo genau der Schuh drückt. (mehr …)
23-09-2016 | Weiterlesen
Stethoskop statt Politik: In rund zwei Monaten wird in den USA ein neuer Präsident - oder eben erstmals eine Präsidentin - gewählt. Doch was dominiert die Schlagzeilen? Der Gesundheitszustand der zwei Kandidaten. Die Nation erregt sich über Fieber und BMI statt über Wachstum und Sicherheit. Als gäbe es noch eine Wahl.  (mehr …)
18-09-2016 | Weiterlesen
Alternative für Deutschland: Die von der "Alternative für Deutschland" den etablierten Parteien in Mecklenburg-Vorpommern verabreichte Ohrfeige schmerzt. Nach der Wahlniederlage war die Schuldige rasch benannt: Angela Merkel und ihre Flüchtlingspolitik. Und dennoch ist es richtig, dass die deutsche Kanzlerin ihrer Linie treu bleibt. (mehr …)
11-09-2016 | Weiterlesen
Am Gotthard mit Donald Trump: Freihandel stärkt den Wohlstand. Der Widerstand gegen eine weitere Handelsliberalisierung aber nimmt weltweit zu, allen voran in Europa und in den USA. Im Zuge einer generellen Globalisierungsskepsis haben es bilaterale Abkommen wie TTIP, TTP oder CETA schwer. Auf multilateraler Ebene im Rahmen der WTO geht seit längerem nichts mehr. Das sind düstere Aussichten für die Habenichtse dieser Welt.   (mehr …)
06-09-2016 | Weiterlesen